DIE "KNEITINGER GMOA" HILFSPROJEKT KAMBODSCHA

Die Kneitinger Gmoa (Gäste, Wirte, Brauerei und Stiftung) sammelte auch 2018 bereits zum achten Mal während der Bocksaison für ein Hilfsprojekt in einer ärmlichen Region in Kambodscha, das der Regensburger Dr. Thomas Rigl von der Jesuien-Mission ins Leben gerufen hat.

Bei 12 Bockbieranstichen in den Pachtobjekten der Brauerei Kneitinger wurden 10.095 Euro gesammelt, dieses Ergebnis stellt für unsere Aktion einen neuen Rekord dar. Die Summe wird durch die Brauerei Kneitinger verdoppelt, sodass wir eine Summe von 20.190 Euro übergeben konnten.

Unter Kneitinger Gmoa läuft diese Spendenaktion schon im 8. Jahr. Wir unterstützen Herrn Dr. Thomas Rigl mit seiner Aktion, weil wir wissen, dass hier jeder Euro, der gespendet wird, dort ankommt, wo die Hilfe benötigt wird.


Wir sagen DANKE...

– an die Gäste, die so fleißig gespendet haben,
– an die Wirte, die diese Aktion zu dem Erfolg geführt haben,
– an die Mitarbeiter der Brauerei, die in diese Aktion viel Zeit und Herzblut investiert haben.

Seit 2011 konnte der Bau von vier Schulen mitfinanziert, die ärztliche Versorgung der Schulkinder gewährleistet und viele weitere Hilfsmaßnahmen realisiert werden. Für die Spendenaktion 2019 finden Sie in unseren Gaststätten entsprechende Spendenfassln während der Bockanstiche!

Wir danken allen Spendern ganz herzlich für ihre Mithilfe!

Sie finden rechts weitere Infos und Berichte zu dem Hilfsprojekt.

Bislang größte Spende für KambodschaPresseinfo als PDF weiterlesen...